Scheidungsanwalt Kiel Pilath Online Scheidung Aufhebung

Wie läuft eine Scheidung ab, vom Auftrag bis zur Scheidung?

Wie läuft eine Scheidung ab

Eine Scheidung kann unterschiedlich ablaufen. Je nachdem, ob eine einverständliche Scheidung oder eine strittige Scheidung vorliegt. Bei Ersterer sind sich die Ehegatten über alles einig. In der Regel ist nur die Scheidung auszusprechen und der Versorgungsausgleich vom Gericht zu regeln. Es wird nur ein Rechtsanwalt benötigt.

Bei der strittigen Scheidung gibt es unterschiedlichen Auffassungen beispielsweise zur Unterhaltshöhe. Hier sind beide Ehegatten anwaltlich vertreten.

Ausfüllen unseres Online Scheidung Formulars

Um einen Scheidungsantrag bei Gericht stellen zu können, füllen Sie unser Scheidungsformular online aus.  Bei Fragen zu dem Formular schreiben Sie uns eine Mail.

Kosten Ihrer Scheidung

Haben Sie Fragen zu den Kosten Ihrer Scheidung, lesen Sie zunächst unsere Informationen zu den Themen > Wie teuer ist eine Scheidung?, Kosten sparen und kostenlose Scheidung.

Unterlagen für Scheidung

Für die Beantragung der Scheidung und zum Nachweis für das Gericht werden Kopien von Unterlagen benötigt. Sie können uns diese per E-Mail, Fax, Post etc. übersenden.

Stellung des Scheidungsantrags bei Gericht

Sofern das Trennungsjahr abgelaufen ist, werden wir den Scheidungsantrag sogleich bei dem für Sie zuständigen Gericht für stellen. Kann der Scheidungsantrag noch nicht sofort erfolgen, informieren wir Sie über den frühestmöglichen Termin für die Stellung des Antrags.

Da von Amts wegen ein Versorgungsausgleich durchzuführen ist, werden wir Ihnen das Formular V10 übersenden. Besteht ein Ehevertrag bzw. eine Scheidungsfolgenvereinbarung mit einem Ausschluss des Versorgungsausgleichs vorhanden ist, eine Kopie der notariellen Urkunde dem Gericht zusammen mit dem Scheidungsantrag übersenden.

Prüfung Verfahrenskostenhilfe

Nun prüfen wir Ihre Angaben, ob Verfahrenskostenhilfe für Sie beantragt werden kann. Wir informieren Sie, ob ein solcher Antrag Aussicht auf Erfolg hat. Wir übersenden Ihnen auf Anfrage den Antrag per E-Mail. Ausfüllen, Nachweise in Kopie beifügen und per Post an unser Büro senden. Haben Sie Fragen zum Ausfüllen, nutzen Sie das Kontaktformular.

Aktenzeichen und Gerichtskosten

Das Gericht informiert uns nach Erhalt des Scheidungsantrags über das Aktenzeichen des Scheidungsverfahrens. Es werden zugleich die Höhe der voraussichtlichen Gerichtskosten angegeben. Gerichtskosten sind nicht zu zahlen, wenn Verfahrenskostenhilfe bewilligt wurde.

Übersendung des Scheidungsantrags an die Gegenseite

Sind die Scheidungskosten bei Gericht bzw. der Gerichtskasse eingegangen, leitet das Gericht Abschriften des Scheidungsantrags an den Ehepartner bzw. dessen Rechtsanwalt weiter. Innerhalb von 3 Wochen hat die Gegenseite zu dem Scheidungsantrag Stellung zu nehmen.

Formulare zum Versorgungsausgleich

Sofern der Versorgungsausgleich nicht ausgeschlossen wurde, wird das Gericht die Formulare zum Versorgungsausgleich übersenden. Das Ausfüllen ist einfach, sie brauchen lediglich die Versicherungsdaten Ihres Versorgungsträgers. Bei Fragen können Sie sich selbstverständlich wieder an uns wenden. Denn wir bieten Ihnen auch online eine 100% ige persönliche Beratung. Nach spätestens 4 Wochen werden wir die von Ihnen ausgefüllten Formulare dem Gericht zurückreichen.

Einvernehmliche Scheidung

Bei einer einvernehmlichen Scheidung haben die Ehepartner sich über alles geeinigt, also auch über eventuelle Unterhaltszahlungen, Hausrat etc. Gegebenenfalls liegt ein Ehevertrag oder eine Scheidungsfolgenvereinbarung vor.

Sollte beispielsweise noch Kindesunterhalt und/oder Ehegattenunterhalt gerichtlich zu regeln sein, sind die Ansprüche von dem Unterhaltsfordernden zu beziffern.

Entwurf zum Versorgungsausgleich

Sofern keine Lücken im Versicherungsverlauf vorhanden sind, werden die Versorgungsträger Vorschläge zur Teilung der Rentenanwartschaften unterbreiten. Bis diese Unterlagen vorliegen, dauert es mindestens 3 Monate. Das Gericht bereitet dann den Scheidungstermin durch Übersendung eines Entwurf vor, wie der Versorgungsausgleich geregelt werden könnte (Abweichungen hiervon sind möglich).

Scheidungstermin

Nun ist es soweit. Das Gericht bestimmt einen Termin für Ihre Scheidung zu. Wie dieser Termin abläuft, lesen Sie unter Mein Scheidungstermin.

Ergänzende Hinweise finden Sie in meinem Rechtstipp unter Anwalt.de.

Hier und jetzt Ihre Scheidung beantragen:

Klicken Sie auf „Scheidung beantragen“ und Sie können das Formular für Ihre Scheidung schnell und bequem ausfüllen:

Ehescheidung beantragen Scheidungsantrag stellen

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Rating: 5.0/5. Von 131 Abstimmungen.
Bitte warten...

3
Kommentar schreiben - Frage stellen - Interessantes mitteilen

1 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste
Cordula

Ich habe gelesen, dass der Antrag zur Scheidung auch schon früher gestellt werden kann. Ist das richtig?

Sie möchten eine schnelle Scheidung zu geringstmöglichen Kosten?

Hier können Sie Ihre Scheidung beauftragen:

Scheidungsantrag Scheidungsanwalt Kiel

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für mehr Informationen zu Cookies und zum Datenschutz klicken Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen