Unterhalt Auszubildender

Eltern schulden ihrem Kind eine angemessene Ausbildung. Das heißt, die Ausbildung soll sich an den Fähigkeiten, der Neigung, Vorstellungen und der Begabung des Kindes orientieren. Schulzeugnisse allein sind nicht unbedingt aussagekräftig, welche Ausbildung eingeschlagen werden sollte. Zumal vertreten die Eltern oft unterschiedliche Meinungen, was für das Kind das Beste ist.

Unterhaltshöhe

Für diese Ausbildung schulden die Eltern einen angemessenen Unterhalt. Dieser richtet sich regelmäßig an den Bedarfssätzen der Düsseldorfer Tabelle richtet oder an den elterlichen Lebensverhältnissen. Es muss hierbei unterschieden werden, wo das Kind wohnt:

  • Bei einem der Elternteile: Der Unterhalt richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle. Beispielsberechnungen finden Sie hier.
  • In einer eigenen Wohnung: Das Kind hat einen Unterhaltsanspruch von 735,-. €/monatlich (Stand 2018). Abzuziehen sind das volle Kindergeld, wenn es dieses erhält.

Von dem Unterhalt sind abzuziehen:

  • Ausbildungsvergütungen: Diese sind bei der Berechnung des Unterhalts zu berücksichtigen. Abzuziehen von der Vergütung sind pauschaler ausbildungsbedingter Mehrbedarf von 100,- € sowie Fahrtkosten. 
  • Stipendium
  • BAföG-Leistungen
  • Kindergeld

Dauer der Ausbildung

Das Kind muss die Ausbildung zügig und zielstrebig aufnehmen und absolvieren Bummelt es, kann der Unterhaltsanspruch gefährdet sein. Insofern sollten die Eltern Interesse für die Ausbildung ihres Kindes zeigen und mit ihm die Inhalte, das Vorankommen aber auch eventuelle Probleme ansprechen.

Die Unterhaltsverpflichtung der Eltern gegenüber ihrem Kind endet mit dessen Abschluss seiner ersten beruflichen Ausbildung.

Eltern zahlen keinen Unterhalt

In diesem Fall sollte das Kind Vorausleistungen beim BAföG-Amt beantragen.

Ausbildung: Abbruch, Zweitausbildung, Weiterqualifizierung

Lesen Sie hier, welche weitergehenden Rechte das Kind hat.

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für mehr Informationen zu Cookies und zum Datenschutz klicken Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen