Scheidungsanwalt Kiel Pilath Online Scheidung Aufhebung

Härtefallscheidung – Schnelle Scheidung ohne Trennungsjahr

Eine Ehe (bzw. eingetragene Lebenspartnerschaft) kann ohne Bindung an eine Frist geschieden werden. Es muss einem Ehegatten unzumutbar sein, das Trennungsjahres abzuwarten und mit dem Ehegatten weiter verheiratet zu sein,§ 1565 Abs. 2 BGB. Der Gesetzgeber stellt an die unzumutbare Härte hohe Anforderungen:

Welche Härtefall-Gründe reichen aus?

Unzumutbare Härte kommt dann in Betracht, wenn in der Person des anderen Ehegatten Gründe vorliegen wie etwa

  • Morddrohung
  • wiederholte Misshandlungen des Ehegatten oder eines Familienangehörigen (Gewalt)
  • Vergewaltigung
  • Stalking trotz Annäherungs- und Kontaktverbot
  • Alkoholmissbrauch und Drogenexzesse
  • Weigerung bzw. Scheitern von Erziehungskuren
  • sexuelle Erniedrigungen
  • Schwangerschaft aus ehebrecherischer Beziehung,
  • verschwiegene gewichtige Vorstrafen des Ehegatten
  • Verletzung der Unterhaltspflichten (aber unterschiedliche Urteile)
  • outen einer gleichgeschlechtlichen Beziehung

Wer seine Scheidung / Aufhebung auf einen der Gründe stützt, muss einen oder mehrere Gründe dem Gericht gegenüber beweisen.

Welche Gründe reichen nicht für eine Härtfallescheidung aus?

  • Wiederholte Lieblosigkeit des Ehegatten
  • Emotionslosigkeit
  • Einmaliges Fremdgehen
  • Keine ordentliche Haushaltsführung
  • Kleinigkeiten mit oft großer Wirkung (unordentlich, unpünktlich, eifersüchtig etc.)

Kurze Ehe

Für eine kurze Ehe gibt es grundsätzlich keine Sonderregelungen. Wer beispielsweise nach einem Monat feststellt, einen Fehler gemacht zu haben, muss das Trennungsjahr abwarten, denn die Ehe/Lebenspartnerschaft auf Probe wurde noch nicht eingeführt. Ausnahme: Wenn einer der oben genannten ausreichenden Gründe vorliegt, kann auch eine kurze Ehe ohne Trennungsfrist geschieden werden.

Scheinehe

Bei einer Scheinehe gibt es weder eine normale Scheidung noch eine Härtescheidung. Diese wird vom Gericht aufgehoben.

Sie sind entschlossen?

Ehescheidung beantragen Scheidungsantrag stellen

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für mehr Informationen zu Cookies und zum Datenschutz klicken Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen