Gewalt

Scheidung Infos

Meine Scheidung Infos: Bevor eine Ehe durch Online Scheidung geschieden bzw. eine eingetragene Lebenspartnerschaft aufgehoben wird, was durch einen gerichtlichen Beschluss des Familiengerichts erfolgt, muss

Aufhebung

regelmäßig ein Trennungsjahr der Ehegatten bzw. Lebenspartner abgelaufen sein, sofern keine Härteklausel greift. Wer bislang noch keinen Familienrechtsanwalt zurate gezogen hat und den Antrag stellen möchte, sollte jetzt einen Anwalt beauftragen. Wer die Trennungszeit mit seinem Ehepartner im Einvernehmen hinter sich gebracht hat, sollte sich jetzt bemühen, dass dies auch im Gerichtsverfahren so bleibt. Gerade, wenn ein oder mehrere Kinder vorhanden sind, sollte man immer im Gespräch bleiben und auch zu Zugeständnissen bereit sein. Sind Ihre finanziellen Verhältnisse nicht so rosig, könnte Ihnen Verfahrenskostenhilfe zustehen.

Nachstehend werden Fragen rund um die Scheidung beantwortet:

Wenn das Scheidungsverfahren bzw. das Aufhebungsverfahren im vollen Gange ist, sollte spätestens in diesem Moment auch an die weitere Zukunft nachgedacht werden. Was sich mit der Rechtskraft der Scheidung / Aufhebung noch ändert erläutern wir Ihnen im Themenblock Nach der Scheidung, was ist zu beachten?

Hier Ihre Scheidung / Aufhebung beantragen

Klicken Sie auf eines der für Sie in Frage kommenden Buttons, füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es uns mit einem Klick zu. Und mit der SSL-Verschlüsselung unserer Webseite (https:..)sind Ihre Daten noch sicherer.

Ehescheidung beantragen Scheidungsantrag stellen Aufhebungsantrag Lebenspartnerschaft Schwulenscheidung Lesbenscheidung

 

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Rating: 5.0. From 19 votes.
Please wait...

Kommentar schreiben - Frage stellen - Interessantes mitteilen

Hinterlasse den ersten Kommentar!

wpDiscuz