Trennungsunterhalt, Ehegattenunterhalt, Unterhaltsberechnung

Scheidung gegen den Willen des Partners

Ehe zerrüttet; Zerrüttung der Ehe Lebenspartnerschaft

Unproblematisch ist die Scheidung einer Ehe oder Aufhebung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft, wenn diese gescheitert ist. Dieses Scheitern wird vom Gesetz vermutet,

  • wenn die Beteiligten zumindest ein Jahr getrennt leben und beide die Scheidung / Aufhebung wollen und jeder einen Antrag bei Gericht stellt oder
  • wenn nur einer der Beteiligten einen Scheidungsantrag bzw. Aufhebungsantrag stellt, der andere dem Antrag aber zustimmt, § 1566 I BGB. Eine Scheidung kann auch ohne Zustimmung des Partners erfolgen. Lesen Sie weiter>

Scheidung ohne Zustimmung des Ehepartners

Lehnt einer der Partner eine Scheidung nach Ablauf eines Trennungsjahres ab,  muss das Scheitern der Ehe (=endgültige Abwendung von der Ehe durch einen Partner) gegenüber dem Gericht nachgewiesen werden:

  • 3 Jahre Getrenntleben: Leben die Partner zumindest 3 Jahre getrennt, ist die Zerrüttung der Ehe bewiesen. Die Ehe kann dann auch gegen den Willen des anderen geschieden werden. Ein endloses Hinauszögern der Scheidung gibt es daher nicht.
  • weniger als 3 Jahre Getrenntleben: Wer keine 3 Jahre warten möchte, muss bei einer Trennungszeit von einem Jahr dem Gericht Gründe für die zerrüttete Ehe glaubhaft machen. Sollte Gründe können sein:
    • Streitigkeiten zwischen den Beteiligten werden vor Gericht ausgetragen (z. B. über Wohnungszuweisung, Annäherungsverbote; Aufenthaltsbestimmungsrecht des Kindes; Gewaltschutzverfahren);
    • Bekennung zur Homosexualität;
    • dauerhafte Zuwendung zu einem anderen Partner;
    • Bedrohungen; Misshandlungen; Beleidigungen, Herabwürdigungen; Anschwärzungen beim Arbeitgeber;
    • Psychoterror durch den Partner; krankhafte Eifersucht; Auflauern und Nachstellen.

Sie möchten Ihre Scheidung beauftragen?

Das ist in wenigen Minuten erledigt>>>>>>>>

Ehescheidung beantragen Scheidungsantrag stellen

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Rating: 5.0/5. Von 15 Abstimmungen.
Bitte warten...

Sie möchten eine schnelle Scheidung zu geringstmöglichen Kosten?

Hier können Sie Ihre Scheidung beauftragen:

Scheidungsantrag Scheidungsanwalt Kiel

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für mehr Informationen zu Cookies und zum Datenschutz klicken Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen