antrag.jpg

Ehe-Scheidung beantragen

Ein paar Minuten für Ihren Scheidungsauftrag: Einfach, schnell und bequem

Online Scheidung Aufhebung

 

Damit wir Ihre Scheidung beantragen können, füllen Sie das nachstehende Scheidungsformular online aus. 

 

 

Beachten Sie:

  • Sie müssen das Lesen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einschließlich des Widerrufs und der Datenschutzerklärung, die Sie hier einsehen können, am Ende des Formulars bestätigen;
  • Allein die Übersendung des ausgefüllten Formulars ohne Anklicken der Vollmachtserteilung löst keine Kosten für Sie aus. Haben Sie jedoch in unserem Formular die „Vollmacht zur schnellstmöglichen Einleitung des Scheidungsverfahrens“ bzw „Aufhebungsverfahrens“ angeklickt und das Scheidungsformular an uns versendet, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die kostenpflichtigen anwaltlichen Tätigkeiten beginnen.

Mandantendaten

Den Scheidungsantrag stelle ich:*
Ihre Vornamen:*
Ihr Nachname:*
Geburtsname:*
Ihr Geburtsdatum:*
Straße und Hausnummer (aktuell):*
Postleitzahl und Wohnort (aktuell):*
Ihre Telefonnummer:*
E-Mail:*
Ihre Staatsangehörigkeit:*
Leben Sie mit einem neuen Partner(in) zusammen?:*

Daten zu Ihrem Ehegatten:

Vorname:*
Nachname:*
Geburtsname:*
Geburtsdatum:
Straße und Hausnummer (aktuell):*
Postleitzahl und Wohnort (aktuell):*
Staatsangehörigkeit des Ehegatten:*
Lebt Ihr Partner mit neuem Partner(in) zusammen:*
Anmerkungen zum Ehegatten:

Letzter gemeinsamer Wohnort:

Straße und Hausnummer:*
Postleitzahl und Wohnort:*

Angaben zu Kindern:

Haben Sie gemeinsame Kinder?:*
Vorname, Nachname, Geburtsdatum der Kinder:*
Bei wem leben die Kinder?:
Kindesunterhalt ist:
Sorgerecht ist:
Besuchsrecht ist:

Daten der Heirat:

Datum der Heirat:*
Standesamt/Notar in:*
Register Nr.:

Trennung:

Wann erfolgte die Trennung:*
Wer zog aus der gemeinsamen Wohnung/Haus aus?:*
Wir leben innerhalb Wohnung/Haus getrennt seit dem:
Ist der Trennungsunterhalt geregelt?:*

Scheidung:

Stimmt der andere der Scheidung zu?:*
Ehevertrag vorhanden?:*
Scheidungsfolgenvereinbarung vorhanden?:*
Soll nachehelicher Unterhalt gezahlt werden?:*

Versorgungsausgleich:

soll durchgeführt werden:*

Einkommen:

Mein monatliches Nettoeinkommen:*
Monatliches Nettoeinkommen des anderen:*
Antrag auf Verfahrenskostenhilfe für Sie:*

Hausrat:

Der Hausrat ist bereits geteilt worden:*

Gerichtliches Verfahren:

Läuft ein Prozess zwischen Ihnen und Ihrem Partner?:*

Gerichtskosten:

Ihre Nachricht:

Ihre Nachricht an uns:

Vollmacht:

Hiermit erteile ich Rechtsanwalt Matthias Pilath, Schlimbachallee 26 in 24159 Kiel, Vollmacht für meine Vertretung in meiner familienrechtlichen Angelegenheit. Die Vollmacht umfasst die Stellung des Scheidungsantrags, die Berechtigung zur Stellung von sonstigen Anträgen für Folgesachen (auch Versorgungsausgleich) einschließlich Abschluss von Vereinbarungen. Bitte reichen Sie den Antrag schnellstmöglich ein.

Ja, ich erteile RA M. Pilath die Vollmacht zur schnellstmöglichen Einleitung des Scheidungsverfahrens.Nein, es sind noch Fragen zu klären

Kopie Ihres Auftrags für Sie:

Ja, bitte senden Sie eine Kopie per E-Mail an michnein danke

Das Kleingedruckte:

Ich habe von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem Datenschutz sowie den Hinweisen zum Widerrufsrecht (siehe oben) des Rechtsanwalts Matthias Pilath Kenntnis genommen und stimme ihnen zu. Ich bin ebenso ausdrücklich einverstanden, dass Rechtsanwalt Pilath noch vor Ende der 14 tägigen Widerrufsfrist mit Tätigkeiten zur Erstellung des Scheidungsantrags bzw. Aufhebungsantrags beginnt. Mir ist bekannt, dass ich mit meiner Erklärung vorzeitig mein Widerrufrecht verliere, wenn die Dienstleistung bis zum Fristende vollständig erbracht wird. Widerrufe ich den Auftrag, noch bevor dieser vollständig erbracht ist und bevor das Widerrufsrecht erloschen ist, habe ich Rechtsanwalt Pilath einen angemessenen Wertersatz für die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits erbrachten Teilleistungen zu zahlen.

* = Pflichtfeld
captcha
* = Pflichtfelder

Wir weisen darauf hin, dass die Online Scheidung  nicht die grundsätzliche Anwesenheit im gerichtlichen Termin erspart. Sie bedeutet vielmehr, dass die Kommunikation zwischen unseren Mandanten und unserem Büro mittels Smartphone, Tablett, Laptop, Fax, Telefon, Online Formulare usw. erfolgt. 

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Rating: 5.0/5. Von 89 Abstimmungen.
Bitte warten...

Kommentar schreiben - Frage stellen - Interessantes mitteilen

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für mehr Informationen zu Cookies und zum Datenschutz klicken Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen