sparen.jpg

Kosten sparen

Wir versprechen

Kosten sparen günstige Scheidung bestmögliche Kosten kostenlos

  • nicht die niedrigsten Kosten; denn alle Rechtsanwälte sind im Gerichtsverfahren an das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz gebunden. Aber unser persönlicher Einsatz, Ihre Kosten so gering wie möglich zu halten, macht den Unterschied.
  • uns  für  eine Reduzierung des Verfahrens-Streitwertes bis zu 30 % einzusetzen. Zwar haben sich in den letzten Jahren vermehrt Gerichte mit einer Reduzierung des Streitwertes auf vorherige anwaltliche Anregung und damit geringerer Scheidungskosten für die Scheidungswilligen einverstanden erklärt. Dies ist aber nicht der Regelfall, die meisten Gerichte spielen hier nicht mit, denn mit den Gerichtskosten soll ja auch eine Kostendeckung der Gerichte erreicht werden. Ein Versuch ist es im Sinne unserer Mandanten aber wert.
  • zu prüfen, ob Verfahrenskostenhilfe für den Scheidungswilligen in Betracht kommt, wenn möglich ratenfrei=kostenlos* oder mit Raten (*aber Nachprüfungsrecht des Gerichts für die Dauer von 4 Jahren nach Rechtskraft der Scheidung);
  • zu versuchen, Missverständnisse zwischen den Ehepartnern zu klären, Streit zu schlichten und außergerichtliche Einigungen  statt gerichtliche Entscheidungen herbeizuführen. Unser Engagement schont nicht nur die Nerven des Mandanten sondern erspart ihm/ihr Kosten, denn jede Angelegenheit, die das Gericht klären muss, bedeutetet zusätzliche Kosten.

Mit welchen Maßnahmen Sie noch Kosten einsparen können, können Sie nachfolgend lesen.

Was können Sie tun, um Kosten zu sparen ?

Einigung mit Ihrem Partner.

Selbst wenn Sie und Ihr Ehegatte Kompromisse machen müssen, was oftmals Beiden schwer fällt, ist dies oftmals kostengünstiger, als wenn das Gericht eine Entscheidung für Sie treffen muss. Und Nerven schonender…Einigungen bieten sich insbesondere an bei:

Lesen Sie die Informationen zum Thema Wie teuer ist eine Scheidung?. Sie werden sehen, dass jede einzelne Angelegenheit, die zusätzlich zur Scheidung der Ehe bzw. Aufhebung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft vom Gericht geregelt werden muss, Kosten verursacht. Diesen Angelegenheiten sind Streitwerte zugeordnet, die sich zu einem Gesamtstreitwert addieren. Eine Basis-Scheidung (Scheidung als solche + Versorgungsausgleich) ist günstig. Teuer wird es, wenn es Unterhaltsregelungen, Hausratsteilung, Klärung der elterlichen Sorge, Umgangsrecht, Zuweisung der Ehewohnung, Zugewinnausgleich usw. durch das Gericht bedarf.

Auf den eigenen Anwalt verzichten?

Wer sich über klärungsbedürftige Themen geeinigt hat (z.B. über Unterhalt, Sorge- und Umgangsrecht etc.), kann Kosten einsparen, wenn er/sie auf einen eigenen Anwalt im gerichtlichen Verfahren verzichtet. Aber Vorsicht: Siehe Eigener Anwalt notwendig?

Außergerichtliche Kosten

sparen können Sie, wenn Ihnen Beratungshilfe zusteht. Wer ein geringes Einkommen, ein Einkommen mit höheren Verbindlichkeiten (z. B. Ratenzahlungen) oder Leistungen vom Jobcenter erhält, wird den Berechtigungsschein bekommen. Sie können sich auch selbst an die Beratungshilfestelle des Amtsgerichts wenden, indem Sie Einkommensbelege, Mietvertrag, Verbindlichkeiten vorlegen oder Sie können Ihre Anwalt ansprechen. Siehe hierzu die Informationen zum Themenblock >Beratungshilfe.

Sie wollen eine schnelle Scheidung?

Button anklicken – Formular ausfüllen und absenden. Wir melden uns umgehend.

Ehescheidung beantragen Scheidungsantrag stellen

Rating: 5.0/5. Von 49 Abstimmungen.
Bitte warten...

OnlineScheidung-Rechtsanwalt verwendet Cookies, die für die Funktionalität dieser Webseite notwendig sind. Durch Anlicken des Buttons "OK" oder durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für mehr Informationen zu Cookies und zum Datenschutz klicken Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen