kinder.jpg

Unterhalt und Heirat des Kindes

Unterhalt und Heirat des Kindes

Mit der Heirat des Kindes gehen die bisherigen Unterhaltsansprüche gegen die Eltern auf den Ehemann/Ehefrau bzw. eingetragenen Lebenspartner über. Ist der Ehe- bzw. eingetragene Lebenspartner des volljährigen Kindes nicht leistungsfähig, kommt eine Unterhaltspflicht der Kindeseltern erst dann wieder in Betracht, wenn sich das Kind noch in der Schul-oder Berufsausbildung befindet. Ist diese Phase abgeschlossen, ist es verpflichtet,

  • zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit,
  • gegebenenfalls auch eine berufsfremde Arbeit anzunehmen und
  • im Krankheitsfall seine Arbeitsfähigkeit durch Heilbehandlungen wiederherzustellen.
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Rating: 5.0. From 4 votes.
Please wait...

Kommentar schreiben - Frage stellen - Interessantes mitteilen

Hinterlasse den ersten Kommentar!

wpDiscuz