Unterhalt Zugewinn Schulden Finanzen

Unterhalt für das privilegiert volljährige Kind

Unterhalt für das privilegiert volljährige Kind

Unterhaltsfragen treten regelmäßig bei Trennung oder Scheidung der Eltern bzw. bei Aufhebung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft auf, aber auch dann, wenn die Eltern des Kindes nicht verheiratet waren und/oder nie zusammen gelebt haben.

Hier wird nur der Unterhalt des privilegierten volljährigen Kindes behandelt.

Wann ist Ihr Kind privilegiert?

  • Alter zwischen 18 und 20 Jahren
  • Nicht verheiratet
  • Lebt im Haushalt beider Elternteile oder bei einem Elternteil
  • Befindet sich noch in der allgemeinen Schulausbildung

Der Unterhalt in Kurzform

  • Das volljährige Kind hat Anspruch auf Unterhalt gegenüber beiden Elternteilen, sofern es nicht ausreichendes eigenes Einkommen hat.
  • Die Berechnung des Unterhalts erfolgt nach der Düsseldorfer Tabelle. Hierfür sind drei Dinge wichtig: Die zusammengerechneten Einkünfte beider Elternteile, das Alter des Kindes sowie Infos zu weiteren Unterhaltsberechtigten.
  • Die Eltern haften anteilig den Unterhalt, d. h., wer ein höheres Einkommen hat, zahlt mehr als der weniger Verdienende.

 Detail-Infos für den Unterhalt

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Rating: 5.0/5. Von 12 Abstimmungen.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für mehr Informationen zu Cookies und zum Datenschutz klicken Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen