Blitzscheidung

Blitzscheidung

Wer sich entschlossen hat, sich scheiden zu lassen, möchte schnell geschieden werden, aber ist eine Blitzscheidung tatsächlich möglich?

Schnelle Scheidung:

  • Ja, wenn die Ehegatten bereits fast ein Jahr getrennt leben, sich über alles einig sind, der Versorgungsausgleich wegen wirksamen notariellen Ausschlusses oder wegen einer Kurzehe nicht durchgeführt wird, beide Ehegatten anwaltlich vertreten sind und sich über nichts streiten. In solchen Fällen habe ich auch schon eine sehr schnelle rechtskräftige Scheidung erreicht. Zwischen Beauftragung und rechtskräftiger Scheidung lagen nur 4 Wochen. Schneller geht es meiner Ansicht nach nicht, denn das Gericht muss nicht nur Fristen beachten, sondern auch ebenso schnell die Angelegenheit bearbeiten. 

Gut zu wissen: Wer auf die Scheidungskosten achtet, wird bei Einigkeit der Eheleute sicher keinen eigenen Anwalt beauftragen, wenn der andere schon anwaltlich vertreten ist. Denn mit nur einem Anwalt kann man sich die Kosten eines Anwalts teilen. 

  • Ja, wenn Härtegründe vorliegen, die dem Scheidungswilligen ein Abwarten des Trennungsjahres unzumutbar machen. In diesen Fällen muss man ein Trennungsjahr nicht einhalten. Hier lesen Sie weitere Einzelheiten.
  • Nein: Auch wenn sich die Beteiligten einig sind, das Trennungsjahr fast abgelaufen ist und  der Scheidungsantrag rechtzeitig bei Gericht eingereicht wird, gibt es viele Faktoren, die den Planungen auf eine schnelle Scheidung zuwiderlaufen. Als Anwalt hat man keinen Einfluss auf Ferien des Richters, Unterbesetzung der Geschäftsstelle wegen Krankheit, Dezernatswechsel des Richters, aufkeimende Streitigkeiten der Ehegatten., um nur einige Faktoren zu nennen. Jüngst hatte ich eine Scheidung, die ideal für eine Blitzscheidung war: Beide hatten gleichhohe Einkünfte, der Versorgungsausgleich war notariell ausgeschlossen. Das Gericht machte alle Hoffnungen auf eine schnelle Scheidung zunichte, da der Scheidungstermin ohne ersichtlichen Grund erst 3 Monate später festgesetzt wurde. Versuche, den Richter telefonisch zu erreichen, scheiterten, erbetene Rückrufe kamen nicht zustande. Für eine zu erwartende Termindauer von maximal 10 Minuten eine bittere Tatsache für die Ehegatten. 

Tatsache: Ich werde alles tun, um im Interesse der Mandantin bzw. des Mandanten ein Verfahren schnellstmöglich zu einem Ende zu bringen.

Die nicht so schnelle Scheidung

Auch wenn sich die Beteiligten einig sind, das Trennungsjahr fast abgelaufen ist und  der Scheidungsantrag rechtzeitig bei Gericht eingereicht wird, gibt es viele Faktoren, die den Planungen auf eine schnelle Scheidung zuwiderlaufen. Als Anwalt hat man keinen Einfluss auf Ferien des Richters, Unterbesetzung der Geschäftsstelle wegen Krankheit, Dezernatwechsel des Richters, aufkeimende Streitigkeiten der Ehegatten., um nur einige Faktoren zu nennen. Jüngst hatte ich eine Scheidung, die ideal für eine Blitzscheidung war: Beide hatten gleichhohe Einkünfte, der Versorgungsausgleich war notariell ausgeschlossen. Das Gericht machte alle Hoffnungen auf eine schnelle Scheidung zunichte, da der Scheidungstermin ohne ersichtlichen Grund erst 3 Monate später festgesetzt wurde. Versuche, den Richter telefonisch zu erreichen, scheiterten, erbetene Rückrufe kamen nicht zustande. Für eine zu erwartende Termindauer von maximal 10 Minuten eine bittere Tatsache für die Ehegatten. Lesen Sie hier, welche Gründe noch für ein längerdauerndes Scheidungsverfahren  verantwortlich sind. 

 

Sie möchten hier und jetzt Ihre Scheidung beantragen?

Klicken Sie auf den Button und Sie können das Formular für Ihre Ehe-Scheidung einfach, bequem und schnell ausfüllen und es mit der SSL-Verschlüsselung unserer Webseite (https:..)noch sicherer versenden.

:

Ehescheidung beantragen Scheidungsantrag stellen

 

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für mehr Informationen zu Cookies und zum Datenschutz klicken Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen